Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

VLOG 01 - Erste Aufnahme mit der GoPro Hero Session beim laufen

Bild

Protein-Pudding

Bild
Der Protein-Pudding ist ideal nach einem intensiven Training oder als Snack abends auf der Couch. Im Pudding stecken viel Protein, ein paar Kohlenhydrate und eine Menge Antioxidantien aus dem Kakao.

ZUTATEN:

250 Gramm Halbfettquark
3 EL Milch
2 EL Flüssiger Honig
3 TL Kakaopulver

ZUBEREITUNG:

Quark mit Honig, Milch und dem Kakaopulver sehr gut verrühren. Nach belieben mit Früchten und Haferflocken verfeinern.

Tipp: Noch besser schmeckt die Protein-Bombe wenn man den Quark 20 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nimmt.

Das Rezept habe ich im Trail Magazin gefunden.

Mein Laufpodcast "Podcast with the Trainer Maik" ist jetzt Online

Bild
Mein Laufpodcast "Podcast with the Trainer Maik" könnt ihr euch bei Soundcloud & iTunes kostenlos anhören und abonnieren.

Viel Spaß beim hören!

Der Hoka One One Speed Instinct im Test - Hoka Light

Bild
Anmerkung: Der "Speed Instinct"  wurde mir von der PR-Agentur von Hoka One One für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

- Produkttest -
HerstellerHoka One One

TestproduktSpeed Instinct

Sprengung: 3 mm 
Gewicht: 225 Gramm
Preis: UVP 120 Euro

Untergrund: Trail, Waldautobahn, Asphalt

Testkilometer: 95,8 km

Wettkampf: 1. Saarschleifentrail 30km





- Produkttester -

Größe: 180 cm
Gewicht: 79,5 kg
Laufstil: Neutral
Schuhgröße: 44 2/3
Laufpensum: 20 bis 60 km die Woche


Rückblick auf mein Laufjahr 2016 - Was kommt 2017?

Bild
Das Laufjahr 2016 war ein sehr gutes für mich. 1235 Kilometer bin ich bis heute in diesem Jahr gelaufen. Das sind 92 km mehr als im Jahr 2015 und wir haben ja noch November. Vor allem konnte ich in meinem 4. Laufjahr das erste mal komplett ohne Schmerzen laufen.

Was für ein Segen!

Im Jahr 2016 habe ich an folgende Wettkämpfe teilgenommen:

10. April 2016 - Halbmarathon Deutsche Weinstraße15. Juni 2016 - B2Run in Kaiserslautern18. September 2016  - Stadtlauf Baumholder30. Oktober 2016 - 1. Saarschleifentrail24. Dezemeber 2016 - Heiligabendlauf ?

Für 2017 habe ich folgende Wettkämpfe geplant, wenn meine Arbeit (Dienstplan) und meine Familie da natürlich mitspielt: 
02. April Halbmarathon Berlin30. April Urban Trail Luxemburg03. Juni 2017 - Keufelskopf Trail27. August 2017 - Hartfüßler Trail24. September 2017 - Berlin Marathon ?29. Oktober 2017 Saarschleifen Trail



Was habt ihr denn so an Wettkämpfe für 2017 geplant?

Video - FOR THE LOVE

Video - "TOGETHER" Documentary (Willpower Athletes at the Zugspitz Trailrun Challenge 2016)

Bild

Video - "OUTSIGHT" - Willpower Athletes at the Transalpine-Run 2016

Bild
Wieder mal ein sehr schönes Video von Willpower

Video - The Bob Graham Round

Bild

Der Hoka One One Clayton im Test - Eine Haßliebe

Bild
Anmerkung: Der "Clayton"  wurde mir von der PR-Agentur von Hoka One One für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.


- Produkttest -
Hersteller: Hoka One One

Testprodukt: Clayton

Sprengung: 4 mm 
Gewicht: 239 Gramm
Preis: UVP 150 Euro

Untergrund: Asphalt

Testkilometer: 100 km






Meine Haßliebe zum Clayton






Der Trainer Maik war im Running-Podcast

Bild
BAAAMMM!!!
Thomas vom Running-Podcast hat mich zum Interview gebeten und ich stehe rede und Antwort.

Ich freue mich, wenn ihr reinhört und über euer Feedback natürlich.

Ich rede über meine Laufanfänge, über Run with the FloW und über die Running Community "Pace Pack Runner" .

Es gibt spannende Podcast Folgen beim Running Podcast zu finden, wenn ihr mich nicht hören wollt. Interessante Themen und Interviewpartner wie z.B. :@marsendurance & @vitaminberge und vielen mehr....

Video - The Beauty of the irrational

Review - Der Nike Free RN Flyknit oder die neue Laufsocke unter den Minimalschuhen

Bild
Anmerkung: Nike Free RN Flyknit wurde mir von Runners Point für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.

- Produkttest -

Hersteller: Nike

Testprodukt: Free RN Flyknit

Schuhtyp: Minimalschuh

Preis: 129,90 Euro

Untergrund: Asphalt

Testkilometer: 20 km


"Die Laufsocke unter den Minimalschuhen"


- Produkttester -

Größe: 180 cm
Gewicht: 80 kg
Laufstil: Neutral

Neuer Laufpodcast - Schnaufcast

Bild
Der Name Schnaufcast ist bei diesem Laufpodcast Programm. Direkt auf dem Trail nimmt @dermitdemhut seinen Podcast auf und erzählt dem Zuhörer was über Trailrunning.
Eine Folge ist bis jetzt Online und ich hoffe, dass noch mehr dazu kommen, damit ich was zuhören habe beim laufen.
via

Halbmarathon an der Deutschen Weinstraße

Bild
http://instagram.com/maikdertrainer
Offizielle Nettozeit: 02:01:35.9 - Der Halbmarathon an der Deutschen Weinstraße ist mit seinen 240 Höhenmetern ein Genusslauf. Daher bin ich mit meiner Zeit mehr als zufrieden.

Diese 3 Instagram-Accounts motivieren mich immer wieder zum Laufen

Bild
Kein Social Media Kanal benutze ich so intensiv wie Instagram. Meine Timeline auf Instagram besteht aus 99 % von Laufverrückten wie ich einer bin. Diese drei Instagramer motivieren mich immer besonders, wenn ich mal wieder keine Lust habe zu laufen und mein innerer Schweinehund sich mal wieder durch setzten möchte.
Flooorrriii
Flooorrriii ist ein Fitnessblogger aus Frankfurt am Main. Bei Ihm geht es nicht nur um das laufen sondern um Fitness, Sport und viel essen. Was mich besonders bei Ihm motiviert, dass er immer konsequent in der Woche sehr früh vor der Arbeit aufsteht und sein Workout durchzieht. 
runtimo
Timo kommt aus der Hansestadt Hamburg und ist Asics Frontrunner. Zur Zeit trainiert er für den Halbmarathon in Berlin (03.04.2016) und für den Marathon in Hamburg (17.04.2016) und dokumentiert sein Traning auf Instagram. Bin immer wieder begeistert von seinen Zeiten.
runwiththeflowhttp://instagram.com/runwiththeflow
Und noch ein Flo in meiner Timeline der in Frankfurt am Main wohnt u…

Die letzten Tage vor der Laufveranstaltung

Bild
Vor dem Wettkampf Es sind nur noch wenige Tage bis zum Halbmarathon an der Deutschen Weinstraße. Vielleicht bist du ja auch an der Deutschen Weinstraße am Start oder du nimmst an einem anderen Lauf teil. Wenn das jetzt auch noch dein erster Laufwettkampf ist, dann habe ich hier ein paar Tipps für dich.

In der Woche vor dem Laufevent Tapering ist das Zauberwort - Weniger ist mehr: Keine langen Läufe mehr machen, lieber kleine und lockere Läufe in der Woche vor dem Wettkampf. Du brauchst ausreichend Erholung, damit du frisch an den Start gehst.Versorge deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit am bester Wasser oder Fruchtsaft mit Wasser.Mache einen "Probelauf" mit den gleichen Klamotten die du auch am Wettkampftag an hast. Nicht das du am Renntag eine böse Überraschung erlebst. Am RenntagStehe rechtzeitig auf! Am besten 4 oder 3 Stunden vor dem Lauf frühstücken. Es sollte was leichtes sein. Ich bevorzuge zwei Scheiben Toast mit Marmelade oder Honig, auch mal beides zusammen. D…

Porridge Rezept - Thermomix tm5

Bild
Zutaten:60 g Haferflocken200 ml Milch200 ml WasserPrise Salz1 Teelöffel Zucker Zubereitung: Alle Zutaten in den Thermomix geben und das ganze dann für 8 Minuten auf 100° C auf Stufe 2 und fertig. Zum Schluß über den Porridge Zimt & Zucker geben und mit Früchten servieren. 

3 Lauf-Tipps für Anfänger

Bild
Immer wieder muss ich mir anhören, dass das Laufen monoton ist und nicht begeistert. Besonders von Laufanfängern hört man das immer wieder. Hier gebe ich euch nun drei Tipps wie ihr euch immer wieder zum laufen motiviert.

1. Lauf-Tipp Setze dir Ziele! Heute laufe ich eine halbe Stunde am Stück oder heute laufe ich 5 km. Die Ziele sollten realistisch sein. Rufe beim laufen immer wieder dein Ziel ab und du wirst sehen, aufgeben ist keine Option.

2. Lauf-Tipp Lauf nicht alleine! Suche dir jemanden mit dem du laufen gehst. In vielen Städten gibt es Lauftreffs die du dich anschließen kannst. Gemeinsam erreicht man seine Ziele viel schneller und es fällt einem auch leichter. Ganz zu schweigen von der gegenseitigen Motivation und plötzlich habt ihr länger trainiert als geplant und habt es gar nicht gemerkt.
3. Lauf-Tipp Du meldest dich zu einem Wettkampf an! Ein 5 km oder 10 km Lauf ist perfekt dafür wenn du mit dem Laufen angefangen hast. 
http://instagram.com/maikdertrainer

Skechers GoRun 4 - Ein aggressiver, leichter, flexibler und dynamischer Laufschuh

Bild
Anmerkung: Der GoRun 4 wurde mir von Skechers Germany Performance für diesen Testbericht zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen wieder.


- Produkttest -
Hersteller: Skechers

Testprodukt: GoRun 4

Schuhtyp: Neutral- / Minimalschuh

Sprengung: 8 mm mit Einlage / 4 mm ohne Einlage

Preis: UVP 90 Euro

Untergrund: Asphalt

Testkilometer: 80 km






"Der leuchtet ja im Dunkeln!"







- Produkttester -

Größe: 180 cm
Gewicht: 80 kg
Laufstil: Neutral
Schuhgröße: 44
Laufpensum: 20 bis 60 km die Woche


Erster EindruckDer leuchtet ja im Dunkeln! Schlicht und sportlich kommt der Skechers trotz der leuchtenden Farbe daher. Ein zweites Paar Schnürsenkel liegen dem GoRun 4 bei. Damit kann man in einem kleinen Rahmen den Laufschuh optisch individuell ein kleinwenig anpassen.
Des Weiteren ist in der Verpackung eine zusätzliche Einlegesohle dabei. Wer gerne in Minimalschuhen unterwegs ist und natürliches Laufen bevozugt, der läuft einfach ohne die zusätzliche Einlegesohle…